Flüssiggas Hallenheizung - Flüssiggas Infrarot Strahler

Flüssiggas-Heizsysteme wie Strahlungsheizungen oder Warmlufterzeuger sind vielseitig und flexibel einsetzbar. Sie lassen sich genau auf die Nutzung der der Halle und deren Bedingungen abstimmen – auch Teilbereiche einer Halle sind gezielt beheizbar. Für große und kleine Hallen, für Innen- und Außenbereich bieten Flüssiggas-Heizsysteme erstklassige Lösungen und garantieren optimale Wärme zu geringen Kosten.

Flyer Hallenbeheizung01


Mit Flüssiggas bleiben Ihre Hallenheizkosten auf dem Boden:

  • Energieeinsparung bis zu 50 Prozent
  • niedrige Investitions- und Betriebskosten
  • einfache Montage und Wartung
  • optimale Wärmeverteilung bei kurzen Aufheizzeiten
  • angenehmes Raumklima, staub- und zugfrei
  • geräuscharmer Heizbetrieb
  • klimaschonend durch niedrige CO2-Werte

 

Flüssigas-Heizgeräte bieten für jede Halle die passende Lösung!

FIüssiggas-Heizgeräte sind leistungsstark, wirtschaftlich und umweltschonend. lnfrarot-Strahler und Warmlufterzeuger bieten maßgeschneiderte Lösungen für Sie und lhren Betrieb. Flüssiggas-lnfrarot-Dunkelstrahler wurden speziell für den Einsatz in niedrigen Hallen entwickelt. Die Oberfläche wird nicht heißer als 650 Grad Celsius und glüht nicht sichtbar - daher auch der Name ,,Dunkelstrahler". Flüssiggas-lnfrarot Hellstrahler dagegen haben eine Betriebstemperatur von circa 900 Grad Celsius, die innerhalb von zwei Minuten erreicht wird. Sie sind die beste Möglichkeit, um hohe Hallen zu beheizen. Flüssiggas-Warmlufterzeuger sind besonders kompakt und kommen dort zum Einsatz, wo Strahler nicht verwendet werden können. Im Sommer kann der Ventilator des Geräts auch zur Kühlung genutzt werden.

Heiztabelle

 

Anwendungsbeispiel

Halle

Ausgangslage:

  • 380 m² Halle (Stahlbaubetrieb)
  • Deckenhöhe circa fünf Meter
  • Schlechte Hallenisolierung
  • Hallentor oft geöffnet

Wärmebedarf:

  • Soll-Temperatur 18° Celsius
  • 180 Heiztage
  • => 35 kW Gesamtwärmebedarf

Lösungsansatz:

  • Zwei Dunkelstrahler (Länge zwölf Meter)
  • Je 20 kW Wärmeleistung

Kosten:

Investition Heizung:

  • Geräte 4.900 € + Montagen  4.100 € = 9.000 € (netto)*

Flüssiggasbedarf:

  • nur 2.700 Liter (bitte aktuellen Flüssiggaspreis anfragen)

Zzgl. Flüssiggasanlage (Miete, Kauf und Nutzung möglich)
*gemäß Angebot Firma ECO-HALL mit GoGas L-Dunkelstrahlern genius DL G 20-4 Z, Stand 2010

 Flyer Hallenbeheizung03

Warum Flüssiggas, wenn Erdgas vor der Tür liegt?

Die Anschlusskosten für Gewerbe- und Industriebetriebe sind bei Flüssiggas oft deutlich geringer als bei Erdgas - daher: Vergleichen lohnt!
Außerdem ist die Erdgasmenge meist auf circa 150 kW begrenzt, da gewöhnlich nur Niederdruckleitungen vorhanden sind (Leitungsquerschnitt 32 mm mit 25 Millibar Druck).

Hier finden Sie unsere Broschüren als Download.

Kundenservice

Telefon:

040/21 11 02 - 0

Fax:

040/21 77 58

Diese Website verwendet Cookies. Sie stimmen durch die weitere Nutzung der Webseite der Verwendung von Cookies in diesem Rahmen zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Akzeptieren klicken Sie bitte