Biogasanlagen Lieferung, Bau, Betrieb Deutschland

Versorgungssicherheit, Energie-Effizienz, Klimaschutz, Wirtschaftlichkeit und Unabhängigkeit – das sind nur einige Schlagwörter und Gründe, die für den Einsatz von Biogas sprechen. Biogas wird zur Strom- und Wärmeerzeugung sowie als Kraftstoff eingesetzt und kann somit fossiles Erdgas ersetzen.

Aufgrund des Eichgesetzes ist für die Einspeisung von Biogas ins Erdgasnetz Flüssiggas zur Qualitätsaufwertung notwendig. Ohne permanente Flüssiggaszufuhr gerät der gesamte Einspeiseprozess ins Stocken. Für Biogasbetreiber ist es folglich absolut notwendig, dass die Versorgung mit Flüssiggas störungsfrei und reibungslos funktioniert. Für diese optimale Flüssiggasversorgung sorgt die Propan-Gesellschaft, Biogaspartner in der DENA sowie Mitglied im Deutschen Verband für Flüssiggas e.V. mit Qualitätsgas gemäß der DIN 51622.

Die Propan Gesellschaft ist Ihr Partner bei der Realisierung neuer Biogasprojekte:

  • bundesweite Errichtung von Großbehälteranlagen
  • Übernahme der Bauleitung und Projektumsetzung
  • Anlagenbau durch eigene Techniker und Ingenieure
  • jederzeit optimale Flüssiggasversorgung
  • immer individuelle Vertragsgestaltung

 

Flyer Biogas 02 

Propan-Gesellschaft – Ihr Flüssiggaspartner für die Biogas-Netzeinspeisung

Die Propan-Gesellschaft ist auf die bundesweite Errichtung, Betreibung und Belieferung von Großbehälteranlagen spezialisiert. Eine eigene Planungsabteilung, eigener Anlagenbau sowie umfassendes Fachwissen garantieren, dass das Unternehmen der richtige Partner für Biogasanlagenbauer und Netzbetreiber ist. Die Propan-Gesellschaft bietet Komplettangebote aus einer Hand an, die von der Bauleitung und Errichtung bis hin zur regelmäßigen Belieferung reichen.

Angebote für Netzbetreiber

Anlagenbau

  • Erstellung einer Studie zur technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit
  • Technische Beratung zur optimalen Tankgröße und zur Reduktion von Sicherheitsabständen
  • Individuelle Planung in Zusammenarbeit mit Ihren Architekten
  • Übernahme der Bauleitung und Projektumsetzung
  • Anlagenbau durch eigene Techniker und Ingenieure

 

Verträge

  • Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • individuelle Vertragsgestaltung
  • monatlich gleich bleibende Raten für Tankmiete und Wartung
  • wahlweise Kauf, Leasing oder Miete

 

Flüssiggasversorgung

  • Jederzeit optimale Versorgung mit Flüssiggas gemäß der Qualitätsnorm DIN 51622.
  • Keine Versorgungsengpässe durch eigene Tanklager und eigene Tankwagenflotte
  • Lieferverträge zu marktgerechten Preisen.
  • Automatische Übertragung der Füllstände zur Logistikleitung durch Funkmodem.

 

Die Technik

Flyer Biogas NEU-grafik

Die Herstellung von Biogas besteht aus verschiedenen komplexen Verfahrensschritten, an denen die unterschiedlichsten Akteure beteiligt sind.

Biomasseproduktion

Biogas kann grundsätzlich aus allen organischen Verbindungen (Biomasse) erzeugt werden. So zum Beispiel aus:

  • Pflanzen (Mais, Raps, Roggen)
  • Biogene Reststoffe (Gülle, Bioabfall, Klärschlamm)

 

Flyer Biogas 06

 

Biogaserzeugung

Biorohgas wird über die Vergärung von Substraten erzeugt und besteht zu 45-70 Prozent aus Methan, welches der brennbare und damit relevante Teil des Biogases ist. Weitere Bestandteile sind Kohlenstoffdioxid, Schwefelwasserstoff, Ammoniak und Wasserdampf.

Aufbereitung

Das Biorohgas wird über verschiedene Wege auf Erdgasqualität aufbereitet. Ein erster wichtiger Schritt ist die Entschwefelung. Dann folgt die Gastrocknung und die Abtrennung von CO2.

Qualitätsaufwertung

Um die Qualität des Biogases der Qualität des Erdgases im Netz anzupassen, wird der Brennwert durch die Beimischung von Flüssiggas gesteigert.

Einspeisung

Durch die Einspeisung ins Erdgasnetz lässt sich Biogas wirtschaftlich und energieeffizient transportieren und ist allen Endverbrauchern mit Erdgasanschluss zugänglich.

Einsatz

Die Anwendungsfelder für Biogas sind dieselben wie für Erdgas, so zum Beispiel

  • Stromgewinnung
  • Wärmeerzeugung
  • Kraftstoff

 

Hier finden Sie unsere Broschüren als Download.

Kundenservice

Telefon:

040/21 11 02 - 0

Fax:

040/21 77 58

Diese Website verwendet Cookies. Sie stimmen durch die weitere Nutzung der Webseite der Verwendung von Cookies in diesem Rahmen zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Akzeptieren klicken Sie bitte